Fotografie Video Installation Corinna Rosteck    
   
Home
Photography
_NEXT
Liquiddance
(T)raum
Dunst
Ariel
Siehdichum
Whirl&Wake
Residences
Installations
Public Projects
Vita
Information
News
Contact
Imprint
     
 
   
 

Siehdichum

Die ineinander verschlungenen Pflanzenranken von Siehdichum bilden im nassen Element eigene raumhaltige Figuren. Gebündelte Kraftlinien und Verästelungen werden als inneres, lebendiges Gerüst einer Welt im Liquiden wahrnehmbar. Die monochromen Strukturen verstärken das kalligraphische als auch impressionistische Moment. Erst in der indirekten, gespiegelten Wiedergabe verschmelzen Wasser und Vegetation zur aussagefähigen Bildfigur. Der Wald war kein Wald mehr; noch der kleinste Baum erschien ihr plötzlich als eine Welt für sich, noch der kleinste Zweig als ein Abenteuer, über das tausend Märchen erzählt werden konnten. Der kleine See erschien ihr als ein unendliches Meer — nicht weil er so tief oder groß gewesen wäre, sondern wegen seiner Milliarden glitzernder Details und ausgeklügelter Wellen.
Jostein Gaarder