Fotografie Video Installation Corinna Rosteck    
   
Home
Photography
Installations
Public Projects
Vita
Information
Statement
Bibliography
Reviews
Catalogue
References
Media/Links
News
Contact
Imprint
     
 

»Der Betrachter erfährt Bewegung im Bild, und zugleich die eigene Bewegung imRaum. Es entstehen dadurch ständig wechselnde Ein-Blicke. Körper, Bildträger und Raum gehen einen Dialog ein.

Die großformatigen Fotografien von lichthaltigem und reflektierendem Wasser changieren zwischen gegenständlicher Reproduktion und abstrakter Struktur.


Die Wirkung der malerisch bewegten Oberflächen wird dabei vom metallischen Widerschein des Bildträgers, der sich je nach natürlichem Lichteinfall im Ausstellungsraum verändert, effektvoll gesteigert und entspricht der lebendigen, sich ständig verändernden Erscheinung des Wassers.


Augen-Blicke, eingefangen mit der Kamera und durch die künstlerische Bearbeitung überhöht, verleihen der Flüchtigkeit eine dauerhafte
und intensive Gestalt.


Es geht um die Erweiterung des fotografischen Blickes.


Vielschichtige Verflechtungen zwischen Gesehenem und Betrachter, Bild und
Abbild, flüchtigen Bildern und haptischen Elementen evozieren ein Gefühl
beunruhigend konstruierter Realität.


Es bleibt die Sehnsucht nach dem einen greif-baren Bild.« C. Rosteck, 2012

 

 

statementstatement III