• Plastic Blue 
Chromira pearl on Aludibond 
40x60 cm, 2017
    Plastic Blue
    Chromira pearl on Aludibond
    40x60 cm, 2017
  • Mekka 
Fine Art Print metallic on Aludibond 
90x70 cm, 2019
    Mekka
    Fine Art Print metallic on Aludibond
    90x70 cm, 2019
  • Liquid Green 
Fine Art print metallic on Aludibond 
90x130 cm, 2019
    Liquid Green
    Fine Art print metallic on Aludibond
    90x130 cm, 2019
  • Monasterio 
Chromira pearl under glass on Aludibond 
100x130 cm, 2011/2019
    Monasterio
    Chromira pearl under glass on Aludibond
    100x130 cm, 2011/2019
  • Offramp  
Chromira pearl on Aludibond 
50x130 cm, 2007/2019
    Offramp
    Chromira pearl on Aludibond
    50x130 cm, 2007/2019
  • Offramp I 
Chromira pearl on Aludibond 
50x130 cm, 2007/2019
    Offramp I
    Chromira pearl on Aludibond
    50x130 cm, 2007/2019
  • Rampe 
Chromira pearl on Aludibond 
90x130 cm, 2009/2019
    Rampe
    Chromira pearl on Aludibond
    90x130 cm, 2009/2019
  • Circular 
Fine Art Print metallic on Aludibond 
90x130 cm, 2011/2019
    Circular
    Fine Art Print metallic on Aludibond
    90x130 cm, 2011/2019

Fluidum

Die Natur als Thema und Inspiration steht im Fokus der Serie Fluidum. Es ist jedoch nicht das Festhalten eines realitätsgetreuen Abbildes mit Hilfe der Fotografie. Durch die Wahl eines Details oder das Ausloten von Licht und Schatten, durch Spiegelung oder Überbelichtung wirkt die Natur verfremdet. Man taucht ein in eine Welt abseits dessen, was sich dem Auge des Betrachters in der Natur „real“ zeigt. Offramp lässt das Auge im stratosphärenblassen Blau auf eisige Luftschichten stoßen. Die Grenzen zwischen Himmel und glasklarem Wasser, auf dem dahintreibt, was der Winter von der Natur übrig gelassen hat, lösen sich auf.

Bitteres Wasser
  der Titel hat einen unheimlichen Beigeschmack, er assoziiert etwas Schales – Verunreinigung, des 'noch nicht' Verwässerten, des noch zu 'Ändernden', wird als Metapher gerne eingesetzt, deutet auf den Verlust des 'Klaren'
hin, dem Zustand des 'Beigemischten', dem bedrohlichen Beigeschmack in der Essenz des Wassers. Meine Werke erzählen von abstrakten liquiden Motiven aus dem Urbanen, wo das Wasser verändert wird durch den menschlichen Eingriff.