• Sext, das Mittagslob  
Violett, die Farbe für Buße/Passion 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Sext, das Mittagslob
    Violett, die Farbe für Buße/Passion
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Sext, das Mittagslob  
Violett, die Farbe für Buße/Passion 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Sext, das Mittagslob
    Violett, die Farbe für Buße/Passion
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Sext, das Mittagslob  
Violett, die Farbe für Buße/Passion 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Sext, das Mittagslob
    Violett, die Farbe für Buße/Passion
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Sext, das Mittagslob  
Violett, die Farbe für Buße/Passion 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Sext, das Mittagslob
    Violett, die Farbe für Buße/Passion
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Sext, das Mittagslob  
Violett, die Farbe für Buße/Passion 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Sext, das Mittagslob
    Violett, die Farbe für Buße/Passion
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Sext, das Mittagslob  
Violett, die Farbe für Buße/Passion 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Sext, das Mittagslob
    Violett, die Farbe für Buße/Passion
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Sext, das Mittagslob  
Violett, die Farbe für Buße/Passion 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Sext, das Mittagslob
    Violett, die Farbe für Buße/Passion
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Non, das Lob am Nachmittag 
Grün, die Farbe des Wachstums und der Hoffnung 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Non, das Lob am Nachmittag
    Grün, die Farbe des Wachstums und der Hoffnung
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Blaues Portal 
Blau, die Farbe des Himmels 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Blaues Portal
    Blau, die Farbe des Himmels
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Komplet, das Nachtgebet 
Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Komplet, das Nachtgebet
    Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Komplet, das Nachtgebet 
Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Komplet, das Nachtgebet
    Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Komplet, das Nachtgebet 
Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht 
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Komplet, das Nachtgebet
    Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Komplet, das Nachtgebet 
Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Komplet, das Nachtgebet
    Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Komplet, das Nachtgebet 
Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Komplet, das Nachtgebet
    Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
  • Laudes, das Morgenlob 
Weiss, die Farbe von Ostern  
Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
    Laudes, das Morgenlob
    Weiss, die Farbe von Ostern
    Videoinstallation Kreuzkirche Hohenzollerndamm
Laudes – Die Liturgischen Farben
Am Morgen Weiss, am Mittag Lila und Rot in der Nacht – die liturgischen Farben zu den Tageszeiten erleben. Die Kreuzkirche lädt im Rahmen der Langen Nacht der Offenen Kirchen ein. Der Kirchraum ist in Rot und Grün getaucht. Die Brauthalle wird erfüllt von der Musik der ersten Morgenstunde, der Laudes. Ein besonderes und einmaliges Zusammenspiel von Farbe, Tanz und bewegtem Bild erleben die Besucher der Kreuzkirche mit allen Sinnen, zugleich werden die Liturgischen Farben, die sich durch das ganze Kirchenjahr ziehen, in einer Nacht lebendig, (Lichtinstallation Dieter Burmeister). Iris de Boor transformiert Farben in Performance und Tanz. Corinna Rosteck öffnet mit ihrer Videoinstallation den Kirchraum und setzt sich mit den bewegten Bildern auf dem Antependium, Altar und Apsis dem Dialog mit den Farben in und der Architekture des Raumes aus. Orgel und Percussion interagieren auf Licht, Tanz und Bild und begleiten die Besucher mit musikalischer Improvisation durch die Nacht. Zu jeder vollen Stunde zwischen 18 Uhr und 23 Uhr wechselt die Farbe, wird von der Pfarrerin Barbara Neubert eine Liturgische Farbe in einer Lesung interpretiert, man kann den Kirchturm besteigen, verweilen und die Atmosphäre wirken lassen.

Installation zur Nacht der Offenen Kirchen in der Kreuzkirche am Hohenzollerndamm Berlin, 27.5. 2012, Aufführung: 18 Uhr –  Blau, die Farbe des Himmels, 19 Uhr Blaues Portal – Sext, das Mittagslob – Violett, die Farbe für Buße/Passion mit Videoinstallation, 20 Uhr – Vesper, das Abendlob – Rot, die Farbe von Pfingsten und der Liebe mit Tanz, 21 Uhr – Komplet, das Nachtgebet, Schwarz, die Farbe der Trauer und der Nacht mit Tanz, 22 Uhr – Non, das Lob am Nachmittag – Grün, die Farbe des Wachstums und der Hoffnung mit Tanz, 23 Uhr – Laudes, das Morgenlob, Weiss, die Farbe von Ostern mit Videoinstallation
Performance: Iris de Boor; Lichtinstallation: Dietrich Burmeister; Orgel: Jonas Wilfert; Predigt/Lesungen: Pfarrerin Barbara Neubert